Lagen

Sätzen

Sätzen ist eine unserer besten Lagen in der Katastralgemeinde Niederschleinz. Der schwere und humushaltige Boden bringt Jahr für Jahr extrem körperreiche Veltliner mit viel Struktur und Komplexität hervor. Zudem besticht er mit gutmütiger Lagerfähigkeit.

Steinperz

Wie der Name „Steinperz‘‘ schon sagt, ist die Lage besonders vom Urgestein geprägt. Aus dieser Lage stammt der mineralische Vertreter, unser Veltliner, aber er ist nicht nur mineralisch, sondern auch sehr ausdrucksstark und vielschichtig.

Hohenrain

Typischer Löss mit Lehmboden. Aus dieser Riede stammt der Großteil unserer Weine. Der Löss bringt besonders charaktervolle und fruchtige Weine hervor – bei diesen Weinen kann man das Weinviertel sprichwörtlich riechen und schmecken.

Gaisberg

Der Gaisberg ist einer der wenigen Erhebungen im sonst so flachen Weinviertel. In dieser Lage ist der Boden etwas karger, denn hier trifft der Löss auf Sand und Schotter. Deshalb kommen aus dieser Riede unsere fruchtigen Weine. Unser Riesling und die leichten Veltliner fühlen sich hier besonders wohl.

Hinterberg

Hinterberg ist eine sehr kleine Lage in der großen Riede Hohenstein und befindet sich in der Katastralgemeinde Limberg. Hier befinden sich besonders tiefgründige und schwere Böden, die sogenannten „Lett’n“. Wir nehmen uns den Boden als Vorbild! Vom schwersten Boden kommt unser schwerster Grüner Veltliner. Der tiefgründige Boden bietet ideale Voraussetzungen für unsere Reserve.